"Was wir in uns nähren, das wächst - das ist ein ewiges Naturgesetz."  (Goethe)

Kerstin Löwenstein

Zertifikat der Zentralen Prüfstelle Prävention

Buchtips...

"Meditation im Alltag"
Kerstin Löwenstein
Meditation im Alltag
Broschiert: 96 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 300045733X
ISBN-13: 978-3000457333

Buchtips...

"Atem und Bewegung als
formgebende Kräfte
"
Kerstin Löwenstein
Atem und Bewegung als formgebende Kräfte
Broschiert: 164 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3639844521
ISBN-13: 978-3-639-84452-8

Bestellen: Shop1, Shop2

Liebe Interessenten und Interessentinnen!

"Was wir in uns nähren, das wächst - das ist ein ewiges Naturgesetz."

Dieser Satz Goethes beschreibt die Basis unserer Weiterentwicklung:

sinnvolle seelische Aktivität.

Die Art und Weise, wie wir denken, wie wir fühlen, wie wir unser Handeln gestalten, ist im Leben wesentlich. In meiner Naturheilpraxis möchte ich bei Erwachsenen ebenso wie bei Jugendlichen und Kindern die seelische, soziale, körperliche und geistige Entwicklung (ganzheitliche Ich-Entwicklung) sowie die Fähigkeiten zur Krisenbewältigung (Resilienz) fördern. Menschen in jeder Lebenslage sind angesprochen.

Psychotherapie biete ich als ganzheitliche Einzel-, Paar- oder Gruppentherapie an. Auch  Familienberatung ist möglich. Wenn Sie Hilfe benötigen, ist dies meist ohne lange Wartezeiten möglich! Ich setze Ihren Fähigkeiten an, weniger an Ihren Krankheitssymptomen. Und ich beziehe die Wechselwirkungen im Gefüge von Körper-Seele-Geist-Natur ein. Manchmal empfehle ich auch Ernährungsveränderungen und /oder Naturheilmittel zur Unterstützung der Genesung.

Yoga im modernen Sinne kann Aktivität ebenso wie innere Ruhe fördern. Meine Yogakurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, auch Senioren, wurden von den gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert, so dass sie als Präventionsmaßnahmen bezuschusst werden (Zertifikat siehe links). Yogastunden biete ich mit Entspannung, Asanas basierend auf Hatha-Yoga-Übungen, Meditation, Wahrnehmungstraining, spiritueller Textarbeit und Beispielen der Integration des Gelernten in den Alltag und die zwischenmenschlichen Beziehungen an. Zu diesem Thema finden Sie von mir einige Fachartikel.

Yoga ist unabhängig von ärztlichen oder psychotherapeutischen Behandlungen genauso wie in Ergänzung dazu möglich. Obwohl es nach jüngster wissenschaftlicher Erkennntnislage mit Yoga bei bestimmten körperlichen und psychischen Erkrankungen ähnliche Effekte geben kann wie mit Psychotherapie, können Yogamaßnahmen aber psychotherapeutische Behandlungen meist nicht ersetzen. Ich biete Yoga in Kursen als entwicklungsfördernde oder in Einzelarbeit als therapeutische Maßnahme an.

Gesundheitstraining biete ich für einzelne Aspekte des Lebens an, wie z.B. Atmung, Achtsamkeit, Ernährung, individuelle Stressbewältigung, Lebenskräfte-Aufbau, Naturbezug, gewaltfreie, spirituell erweiterte Kommunikation als Empathietraining.

Auch Coaching sowie SYoga :: Der Sitz der Taube :: Kerstin Löwensteinupervision sind bei mir möglich.

Schon seit 2001 arbeite ich in dieser Weise in eigener Naturheilpraxis in Bad Honnef. Als Diplom-Biologin genauso wie als Heilpraktikerin für Psychotherapie mit Europäischem Zertifikat, Dipl. Tanz- und Ausdruckstherapeutin und als zertifizierte Yogalehrerin/Yogatherapeutin beschäftige ich mich allerdings schon sehr viel länger mit den grundlegenden Fragen des Lebens bei Menschen, Pflanzen und Tieren und deren ökologischem Miteinander. Insbesondere die Prozesse von inneren und äußeren Bewegungen, Werden und Vergehen, Loslassen und Neuanfangen, von Wachsen, Wandeln, Gestalten finden sich in der Natur genauso wie im Menschen und seinen Gliedern Körper, Seele und Geist sowie in der Gesellschaft wieder. Diese Zusammenhänge sind für therapeutische Fortschritte aus meiner Sicht heute mehr denn je von besonderer Bedeutung. Denn viele herkömmliche - vor allem psychiatrische - Behandlungswege treten heute auf der Stelle. „Keine neuen Medikamente, keine neuen Ideen – kaum eine andere Disziplin tritt derart auf der Stelle wie die Psychiatrie. ...Woran liegt's?“ fragt Prof. Gründer. Es sei eine wissenschaftliche Revolution nötig, ein Sprung auf eine neue Verständnisebene von psychischen Krankheiten, so die Ärztezeitung nach dem Kongress der DGPPN 2016.

In meiner Praxis arbeite ich in dringenden Fällen mit dem Psychiater und ärtzlichen Psychotherapeuten Dr. med. H. Moorkamp zusammen.

Bitte beachten Sie auf dieser Seite auch den Abschnitt links unten, mit dem ich auf einige Veröffentlichungen von mir aufmerksam machen möchte, die sowohl den Yogabereich als auch die Psychotherapie, insbesondere Tanztherapie und Atemtherapie betreffen.

 
Copyright © 2009 beberast.net
Karl Blossfeldt Fotografien Copyright © Karl Blossfeldt Archiv, Ann und Jürgen Wilde, Zülpich - Germany
All Rights Reserved.